jag-rh.de


Direkt zum Seiteninhalt

Rückblende

18./19. August 2018
und
01./02. September 2018

Die Brauchbarkeitsprüfung für Jagdhunde der Kreisgruppe Rhein-Hunsrück fand am 18./19. August und am 01./02. September 2018 in den Revieren Pfalzfeld, Karbach und dem Forstrevier Kolbenstein und Buchholz statt und konnte mit einem tollen Ergebnis erfolgreich beendet werden:

Prüfungstag 19. August 2018:

brauchbar für die Nachsuche sind folgende Hunde-Führer-Teams:
Braun, Markus mit Polski Bracke "Buddy"
Franz-Ensel, Andrea mit Kleiner Münsterländer/ Deutsch-Drahthaar Mischling "July"
Horlebein, Ralf mit Bayerischem Gebirgsschweißhund "Anton"
Quint, Michael mit Deutschem Jagdterrier "Jimy"
Ries, Mario mit Terrier "Berta"
Tümmler, Jürgen mit Deutschem Jagdterrier " Falk von der Schwarzen Kuhle"
Vogt, Michael mit Heideterrier "Antra"
Wagner, Edgar mit Bayerischem Gebirgsschweißhund "Cora von der Rotalb"
Weber, Bastian mit Foxterrier "Urmel vom Landrücken"
Weber, Tim mit Foxterrier/ Drahthaar Mischling "Vacas"

Brauchbar ohne Einschränkungen sind folgende Teams:
Brunner, Heike mit Epagneul Picard "Baron Quentin vom Wietesch"
Kaster, Annette mit Golden Retriever "Nightingale`s Fellow Phantastic Percya Jolie's Paradise"
May, Christian mit Golden Retriever "Doubleuse Armani"
Prengel, Joachim mit Weimaraner "Harry vom Jägerhaus"
Risch, Werner mit Kleinem Münsterländer "Blitz III vom Ottenstein"

Prüfungstag 01. September 2018

Brauchbar für die Nachsuche sind folgende Teams:
Boos, Michael mit Irish Red Setter "Of Samara`s Baelfire"
Busch, Dietmar mit Rauhaarteckel "Don von der Südhöhe"
Donata, Gräfin von Plettenberg mit Terrier "Birka"
Klein, Gudrun mit Terrier "Jack"
Lyda, Jan mit Deutschem Jagdterrier "Dax vom Willingshäuser Forst"
Menzel, Iljane mit Teckel "Emil vom Sandwall"
Müller, Alexandra mit Bayerischem Gebirgsschweißhund "Lotte"
Riehl, Benno mit Teckel "Betty"
Seifert, Sebastian mit Magyar Viszla "Caruso vom Bojarenhaus"
Thiebes, Julian mit Magyar Viszla "Cleo vom Schimberg"

Brauchbar ohne Einschränkungen sind diese Hunde-Führer-Teams:
Donata, Gräfin von Plettenberg mit Weimaraner "Jenny"
Färber, Angelika mit Golden Retriever "Penelopes Golden Barni"
Färber, Angelika mit Kleinem Münsterländer "Gordon von der Teufelsburg"
Hanisch, Arthur mit Deutsch Drahthaar "Lenny vom Vinxbachtal"
Palm, Dietmar mit Deutsch Drahthaar "Lotta"
Pompa, Judith mit Kleinem Münsterländer "Bruno vom Ulmenstein"
Tonollo, Ralf mit Deutschem Jagdterrier "Kasper von der Heiderbach"

Prüfungstag 02. September 2018

Brauchbar für die Nachsuche sind folgende Teams:
Daniela Will mit Teckel "Kautz vom Waldbachtal"

Brauchbar ohne Einschränkungen:
Daniela Will mit Golden Retriever "Dutch Consolidation Bellbird"
Franzmann, Michael mit Deutschem Wachtelhund "Xara vom Waginger See"

Durch Nachprüfung wurden am 02. September 2018 folgende Teams
brauchbar für die Nachsuche:
Duday, Mareike mit Ardennenbracke "Amber v. d. Lohbergen"
Hammes, Markus mit Terrier "Coffee"

Wir bedanken uns bei den Richtern und Ausbildern Corina Brathje, Daniela Will, Anja Stoffel-Niewind, Isabel Schneider, Franz Mallmann, Hubert Schweizer, Timo Mallmann, den Verbandsrichtern Dr. Inge Janka-Hartmeyer, Joachim Graeff, Ralph Barme, Manfred Wallot, Michael Franzmann und dem Verbandsrichter und Prüfungsleiter Werner Barth.

Den Revierpächtern Pfalzfeld und Karbach, sowie dem Forstamt Kastellaun danken wir für die Zurverfügungstellung ihrer Reviere bzw. Forstbezirke.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü